Digitale Selbstverteidigung

Das Thema Digitale Selbstverteidigung ist ein Thema, das unsere gesamte Gesellschaft betrifft. Dabei wird die Digitale Selbstverteidigung immer wichtiger. Es ist wichtig zu wissen, wie Sie sich schützen können, in einer Welt voller Cyberspionage, Cyberangriffe und Spionage durch Geheimdienste und Staaten, aber auch durch Angreifer und Kriminelle. In den nachfolgenden Beiträgen zeigen wir, wie Sie sich schützen können.

Was ist Digitale Selbstverteidigung?

Digitale Selbstverteidigung ist die Verwendung von Selbstverteidigungsstrategien durch Internetnutzer, um digitale Sicherheit zu gewährleisten; d. h. den Schutz vertraulicher elektronischer Daten. Internetsicherheitssoftware bietet anfänglichen Schutz durch die Einrichtung einer Firewall sowie das Scannen von Computern auf Malware, Viren, Trojaner, Würmer und Spyware. Zu den meisten Risikoinformationen gehören jedoch persönliche Daten wie Geburtsdaten, Telefonnummern, Bankkonto- und Schuldaten, Sexualität, Religionszugehörigkeiten, E-Mail-Adressen und Passwörter, sowie private, vertrauliche und geheime Informationen. Diese Informationen werden oft offen in sozialen Netzwerken enthüllt, so dass Internetnutzer anfällig für Social Engineering und möglicherweise Internetkriminalität oder Spionage sind.

Digitale Selbstverteidigung erfordert, dass Internetnutzer aktiv am Schutz ihrer persönlichen Daten beteiligt werden. Vier Schlüsselstrategien werden häufig vorgeschlagen, um diesen Schutz zu unterstützen.

Bitte vergessen Sie nicht, diese Artikel Reihe ist derzeit noch im Aufbau, und wir erweitern diese von Zeit zu Zeit regelmässig.

Ich freue mich auch auf Kommentare und Ergänzungen im Blog.

1. Digitale Selbstverteidigung>

2. Eine Liste mit nürtlichen programmen für zuhause>

Gut zu Wissen

Worlwide

Trending

Join our Newsletter

Get our monthly recap with the latest news, articles and resources.

By subscribing you agree to our Datenschutzerklärung.

Neues im Blog

Kategorien

Schlagwörter